Programm
Service
Über den Verlag


Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland Handbuch der historischen Buchbestände in Österreich Handbuch der historischen Buchbestände in Europa
Herausgegeben von Bernhard Fabian. Digitalisiert von Günter Kükenshöner. CD-ROM für Windows 95/98/2000/NT/XP Einzelplatzversion

2002
DVD
OLMS NEUE MEDIEN
ISBN: 978-3-487-11711-9
Lieferbar!

99,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 21 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 28 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Einzelplatzversion € 990,00
Mehrplatzversion € 1.490,00

Sonderpreis für Bezieher der Buchausgabe:
Einzelplatzversion EUR 490,00
Mehrplatzversion EUR 990,00

Die vorliegende CD-ROM umfaßt alle drei Teile des Handbuches der historischen Buchbestände, die zwischen 1992 und 2001 in insgesamt 47 Einzelbänden erschienen sind.
Das Handbuch der historischen Buchbestände versteht sich als Inventar zu dem vom Beginn des Buchdrucks bis zum Ausgang des neunzehnten Jahrhunderts erschienenen Schrifttum. Es ist als neuartiges Instrument für die wissenschaftliche und bibliothekarische Arbeit gedacht. In Form von deskriptiven Übersichten identifiziert es in den einzelnen Bibliotheken Bestandskomplexe und erschließt diese in dem dazugehörigen bibliothekshistorischen und bibliothekssystematischen Kontext. Seine Inventarisierungsabsicht richtet sich nicht auf den einzelnen Titel, sondern auf die Bestandsgruppen als jene größeren Einheiten, deren Ensemble den Charakter einer Bibliothek ausmacht und ihre spezielle Leistungsfähigkeit begründet.
Das Handbuch ist eine Gemeinschaftsarbeit von mehr als 1600 Mitarbeitern. In der Regel sind die Beiträge von Bibliothekaren verfaßt, die aufgrund langjähriger Vertrautheit mit den Beständen als die besten Sachkenner gelten.